Global Fencing Network

IMG_2340

Global Fencing Network ist eine weltweite Vernetzung von Fechtvereinen. Die Initiative geht auf den amerikanischen Coach Juan Ignacio Calderon zurück. Ziel ist neben dem Kontaktaustausch das kostenlose Training in allen Mitgliedsvereinen und die Förderung von Austauschprogrammen für Studenten und Trainer. Die internationale Zusammenarbeit und Fechtgemeinschaft sind dabei maßgeblich. Auf allen Kontinenten sind bereits Fechtclubs bei Global Fencing Network registriert und die Zahl der Mitgliedsvereine steigt stetig weiter.

Die TSG Reutlingen Fechtabteilung darf sich in die Erfolgsgeschichte von Global Fencing Network als eines der Gründungsmitglieder einreihen und als einer der ersten Fördervereine des Projekts.

Weitere Informationen zu Global Fencing Network finden sich auf der Offiziellen Homepage und auf Facebook.

Ansprechpartner für die TSG Fechtabteilung ist Cheftrainer Philipp Pleier!

 

Global fencing network w text clear

 

Volunteer

Svenja Wurster1

Name: Svenja Wurster
 Age: 16 years old 
Fencing experience: I´ve been fencing now for two and a half years and I train three times a week.
Why do I like fencing?

I enjoy every part of fencing, because at one hand, it trains so many different aspects, like strength, reaction, speed, etc … At the other hand, even if it is a combat sport, it´s always respectful to one´s opponent.
Motto: So, always keep going and make it count, even if you can´t always win!

 

Welcome to Germany

 
Dear Global Fencing Member,

we are glad that you came to our website. If you are interested in coming to Germany, don't hestitate to contact us. We will help you in finding an accomodation, get in contact with all clubs in our region and we will support you in your trip.

The Programs from GFN