Trainer bewähren sich beim Rafting

Die Fecht-Trainer und Übungsleiter reisten für einen gemeinsamen Ausflug am 2. September 2017 nach Sautens (Österreich). Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfällle, kühler Temperaturen und Nieselregen wagten sich die Trainer in den Wildwasserfluss. Nach einer kurzen Einweisung ging es ans Rudern. Die Strecke war sehr abwechslungsreich und bot hohen Wellengang sowie Stellen zum Wildwasserschwimmen. Obwohl kein Fechter unfreiwillig über Bord ging, blieb niemand trocken. Es war ein spaßiger Ausflug, der viel zu schnell zu Ende ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.